Content Section

WÄLDERSCHATZKAMMERN DES LEBENS

Wälder bedecken knapp vier Mrd. Hektar und damit rund 30 Prozent der Landoberfläche der Erde. Vor 10.000 Jahren war es noch doppelt so viel. Obwohl auf der Nordhalbkugel sogar ein Nettozuwachs an Waldfläche verzeichnet wird, verschwinden global gesehen im Durchschnitt jedes Jahr mindestens 14 Millionen Hektar Wald, besonders in den Tropen. Das entspricht einer Fläche, die größer ist als Österreich und die Schweiz zusammengenommen. Besonders dramatisch ist der Rückgang der wertvollen Urwälder. Weltweit gibt es noch zwei bis drei Prozent Naturwälder. 

WALD-PROJEKTREGIONEN

  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
  • drucken
  • Share