Content Section

Mobile Darstellung

Leider ist die Spendenkarte nicht auf Mobilgeräten verfügbar. Bitte klicken Sie hier, um auch mobil für die Ozeane zu spenden.

SCHÜTZEN SIE DIE OZEANE VOR DER PLASTIKFLUT

Plastikflut auf der vietnamesischen Insel Phu Quoc © Getty Images
Plastikflut auf der vietnamesischen Insel Phu Quoc © Getty Images

Schützen Sie mit uns die Ozeane vor der Plastikflut

Mit Ihrer Spende von 50 € können Sie dazu beitragen, dass 1 Hektar Riff- oder Strandfläche bei der vietnamesischen Insel Phu Quoc gereinigt werden.

© WWF
© WWF

Wählen Sie jetzt symbolisch eine Ozeanfläche auf der Karte für Ihre Spende aus

Mit einem Klick auf die Karte des Projektgebietes wählen Sie das Gebiet, das Sie schützen möchten. Jedes Quadrat steht für 1 Hektar Ozeanfläche, den wir mit Ihrer Hilfe reinigen. Natürlich können Sie auch weitere Felder hinzufügen.

Ozean-Urkunde gegen die Plastikflut © Getty Images
Ozean-Urkunde gegen die Plastikflut © Getty Images

Als Dankeschön erhalten Sie Ihre persönliche Ozean-Urkunde

Übrigens auch eine wunderbare Geschenkidee, mit der Sie Ihren Liebsten und den Ozeanen gleichermaßen eine Freude bereiten!

1 ###UNITLONG###

Schutz für die Ozeane

WWF-Plastikmüllprojekte in Vietnam © WWF
WWF-Plastikmüllprojekte in Vietnam © WWFLupe

Vietnam hat ein gigantisches Müllproblem. In Flüssen und Kanälen sammeln sich täglich mehrere Tonnen Plastik, die spätestens in der Regenzeit in den Golf von Thailand und das südchinesische Meer geschwemmt werden. Die Folge: In jedem Quadratkilometer Meer schwimmen heute mehrere hunderttausend Teile Mikroplastik und Plastikmüll.

 

Besonders betroffen ist die größte Insel Vietnams, Phu Quoc. Früher war sie ein verschlafenes Stück Paradies, wie man es von Postkarten kennt. Heute ist die Insel nicht mehr wiederzuerkennen. Allein im Jahr 2017 hinterließen zwei Millionen Touristen ihre Spuren: Tüten, Becher, Strohhalme und Essensboxen verschmutzten die Strände und Wege. Die zwei Mülldeponien der Insel sind der Plastikflut nicht gewachsen.

Gemeinsam mit den örtlichen Behörden und Umweltschützern arbeitet der WWF deshalb an einem integrierten Abfallmanagementsystem für Phu Quoc. Großangelegte Säuberungsaktionen sollen zunächst das Ökosystem der Insel, die Meerestiere und Korallenriffe im marinen Schutzgebiet vom Plastikmüll befreien. Außerdem werden Hoteliers beraten, wie sie Plastik nachhaltig vermeiden können. Bis 2021 will der WWF zusammen mit lokalen Partnern neue Methoden für die Abfallverwertung entwickeln.

Helfen Sie uns dabei, die Ozeane vom Plastikmüll zu befreien. Wählen Sie symbolisch eine Fläche aus und tragen Sie mit Ihrer Spende dazu bei, das kostbare marine Ökosystem zu retten!