Content Section

Retten Sie den Amazonas

Tropical Amazon forest landscape
Stopp die Erderhitzung © WWF

Wenn der Amazonaswald stirbt, stirbt nicht nur alles Leben in ihm. Die Folgen werden wir alle zu spüren bekommen. Schreiten wir ein! Helfen Sie mit Ihrer Spende. 

Der Amazonas - Klimaanlage der Welt

Schwitzende Bäume, fliegende Flüsse und ein gigantischer Kohlenstoffspeicher - der Amazonas-Regenwald ist eine erstaunliche Klimamaschine, deren Funktionen wir noch nicht bis ins Detail verstanden haben. Sicher ist aber: Beim globalen Klimaschutz spielt der Regenwald eine unverzichtbare Rolle.

 

Denn der Regenwald hat eine fantastische Fähigkeit: Er kann riesige Mengen des Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) aufnehmen und den enthaltenen Kohlenstoff (C) in seinen Pflanzen und im Boden speichern. Bei diesem Prozess wird so viel Kohlenstoff gespeichert, wie in rund zehn Jahren auf der ganzen Erde freigesetzt wird! Der Regenwald senkt also den globalen Ausstoß von Treibhausgasen. Doch die Zerstörung des Regenwaldes könnte nicht nur das Klima in Südamerika, sondern auf der ganzen Welt beeinflussen.

 

Doch die gute Nachricht ist: Die meisten Flächen, auf denen Regenwald geschädigt oder gerodet wurde, können innerhalb von nur fünfzehn Jahren wieder ein geschlossenes Blätterdach entwickeln. Das bedeutet, dass der Wald nach dieser Zeit wieder vor Austrocknung und Bränden geschützt ist und den Niederschlag so regulieren kann wie vor der Rodung. Es lohnt sich also, sich jetzt für den Schutz des Regenwaldes einzusetzen, seine Artenvielfalt zu erhalten und damit auch das Klima zu schützen!

Was der WWF mit Ihrer Spende erreichen kann:

  • Wir weisen Schutzgebiete und indigene Territorien aus, zum Beispiel in Ecuador oder Kolumbien, um den Regenwald vor weiterer Zerstörung und die Bevölkerung zu schützen.
  • Der WWF betreibt vor Ort Jaguarmonitoring um mittels Fotofallen die Lebensräume und das Verhalten des Jaguar besser erforschen und dadurch zu schützen zu können.
  • Wir können eine wissenschaftliche Grundausstattung kaufen, um weiter nach neuen Arten zu forschen und damit den Regenwald zu schützen.
  • Wir setzen uns vor Ort aktiv zur Umweltbildung der Bevölkerung ein.
  • Der WWF macht sich gemeinsam mit  Indigenen, Kleinbauern und traditionellen Bevölkerungsgruppen für umweltfreundlichere Alternativen zum Lebenserwerb stark. Statt Kautschuk zu sammeln bauen jetzt viele Bauern Kakao oder Paranüsse an, die sie gewinnbringend verkaufen können.
Initiative Transparente Zivilgesellschaft
Das Fundraising des WWF ist vom TÜV zertifiziert

Hinweis: Überschüssige Spendenerträge werden in anderen dringenden WWF-Projekten eingesetzt.