Content Section

Stand: 25.11.2019

Forschen für den Klimaschutz

Der WWF vergibt jährlich 20 Stipendienplätze für Schüler:innen, die sich in der Rolle als Nachwuchsforscher:innen aktiv für den Klimaschutz einsetzen.

Teilnehmer/innen des 2°Campus 2017 © Arnold Morascher / WWF
Teilnehmer/innen des 2°Campus 2017 © Arnold Morascher / WWF

 

Bereits seit 2012 veranstaltet der WWF Deutschland das bundesweite, außerschulische Bildungsformat „WWF Schülerakademie 2°Campus“. Das einzigartige Stipendienprogramm verbindet aktuelle Forschung mit Klimaschutz und bietet jungen Menschen zwischen 15 und 19 Jahren die Gelegenheit, gemeinsam mit Wissenschaftler:innen für eine klimafreundliche Zukunft zu forschen.

 

2°Campus findet in den Frühjahrs-, Sommer- und Herbstferien statt, zumeist in Berlin bzw. in den Städten der jeweiligen Partneruniversitäten. Die Teilnahme ist (bis auf die Anreise) kostenfrei. Die Bewerbungsphase für den 2°Campus läuft jedes Jahr zwischen September und Dezember. 

 

 

Ausführliche Infos unter: www.2-grad-campus.de.

Hauptsponsor der WWF Schülerakademie 2°Campus ist das Unternehmen Heinz Glas. Darüber hinaus wird das Projekt durch den Gewinnsparverein der Sparda-Bank Ostbayern e.V., durch die Hans Hermann Voss-Stiftung und durch die PSD Bank Koblenz eG unterstützt. Vielen Dank an unsere Partner und auch an die Robert Bosch Stiftung, die das Projekt gemeinsam mit dem WWF Deutschland von 2012 bis 2017 gefördert und gestaltet hat.

Heinz Glas
Hans Hermann Voss-Stiftung
Gewinnsparverein der Sparda-Bank Ostbayern e.V.
 

KONTAKT

Ivonne Droessler
Referentin Bildung
Tel.: 030 / 311 777-438
E-Mail: ivonne.droessler(at)wwf.de

Neue Informationen über den Newsletter erhalten

Abonnieren Sie den Bildungsnewsletter des WWF Deutschland, um Informationen zu aktuellen Projekten, Materialien und Aktionen des WWF Deutschland zu bekommen. Hier können Sie den aktuellen Newsletter lesen.

  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
  • drucken
  • Share