Content Section

Studentische/r Mitarbeiter/in Policies for GHG emissions reduction in German industry

Bei: WWF Deutschland

Bereich: Sonstiges

Arbeitsort: Berlin, Deutschland

Anstellung: Werkstudent

Der World Wide Fund for Nature (WWF) ist eine der bedeutendsten Naturschutzorganisationen der Welt. Mit Projekten in über hundert Ländern folgen wir der Mission, die biologische Vielfalt unseres Planeten zu bewahren. Gleichzeitig stärken wir das Bewusstsein für einen verantwortungsvollen Umgang mit den natürlichen Lebensgrundlagen - auch im Sinne einer nachhaltigen Ökonomie. Mehr als fünf Millionen Menschen unterstützen uns dabei finanziell oder durch ihren ganz persönlichen Einsatz.

Der WWF Deutschland ist ein selbstständiger Teil des globalen Netzwerkes. Durch eigene Initiativen sowie qualifizierte Lobbyarbeit in Öffentlichkeit, Wirtschaft und Politik verschaffen wir den Zielen des WWF in Deutschland Präsenz. Wir brauchen dazu qualifizierte Mitarbeiter mit hoher Identifikation und Einsatzbereitschaft: Menschen, die im "Naturschutz" nicht nur einen Job, sondern einen Lebensinhalt sehen.

Zur Verstärkung suchen wir für unsere Abteilung Ökologischer Fußabdruck, Fachbereich Klimaschutz und Energiepolitik in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet auf 8 Monate eine/n qualifizierte/n

Studentische/r Mitarbeiter/in Policies for GHG emissions reduction in German industry

Dazu gehören insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Recherchieren mittels Internet und Experteninterviews
  • Analyse und Auswertung von wissenschaftlichen Studien
  • Analyse und Auswertung von politischen und legislativen Vorgaben
  • Erstellen von Endprodukten, zum Beispiel Berichten und Präsentationen
  • Organisatorische Tätigkeiten im Zusammenhang mit Ergebnispräsentation

Sie identifizieren sich mit den Zielen des WWF und verfügen über

  • ein bereits voran geschrittenes Studium der Politik- oder Rechtswissenschaften verbunden mit gutem technischem Verständnis oder der Naturwissenschaften mit gutem Verständnis für Regularien
  • Teamfähigkeit sowie selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Kenntnisse in Umwelt- und Naturschutzfragen
  • Hohes Maß an Engagement, Zuverlässigkeit
  • sicheren Umgang mit MS-Office und Erfahrung mit Internetrecherchen
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift

Möchten Sie mit uns zusammen für den Natur- und Umweltschutz arbeiten?

Dann bewerben Sie sich online über unser Bewerbungsformular unter Angabe Ihrer Verfügbarkeit. Für eine Kontaktaufnahme steht Ihnen Janina Manske gerne vorab zur Verfügung. Menschen mit Behinderung (i. S. § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.