WWF Deutschland

http://mobil.wwf.de/


Content Section

Stand: 17.03.2017

Tiger-Junges - Bild des Tages

Tiger-Junges © Rehabilitation Center "Tigr"
Tiger-Junges © Rehabilitation Center "Tigr"

Kleiner, tapferer Amur-Tiger

Im fernen Osten Russlands, genauer gesagt in der Primoje-Region, hatten Naturschützer im Januar ein schwer verletztes Tiger-Junges gefunden. Der kleine Tiger war von Wilderern angeschossen worden. Nachdem seine Helfer ihn entdeckten, lieferten sie ihn ins Wildtier-Rehabilitationszentrum Alekseeva ein. Dort entwickelte sich der Kleine prächtig. Röntgenaufnahmen zeigten, dass eine Hinterpfote schwer verletzt war – jedoch konnte ihm geholfen werden. Inzwischen kann der kleine Tiger wieder laufen, darf auch schon wieder draußen umhertollen und seine Heilung schreitet rasch voran. Es scheint nicht mehr lange zu dauern, bis der Kleine wieder in die russischen Weiten ausgewildert wird. 

 

Streberwissen: Umweltschützer sind bei ihrer Arbeit, die Tiger vor dem Aussterben zu bewahren, auch immer auf die Arbeit in den Zoos angewiesen, denn dort können - zwar unter sterilen Bedingungen, aber dennoch wichtige -  Zuchterfolge erzielt werden. Diese Arbeit ist erfolgreich: Im Leipziger Zoo erblickten Ende Februar zwei Tiger-Zwillinge das Licht der Welt. 

WEITERE BILDER