WWF Deutschland

http://mobil.wwf.de/


Content Section

Stand: 25.12.2016

Pelikan und Fischadler - Bild des Tages

Fischadler vs. Pelikan © Animal Press
Fischadler vs. Pelikan © Animal Press

Das kommt davon!

Dem anderen die Beute wegschnappen? Keine gute Idee, denn dabei kann man ganz schön auf die Nase fallen – oder eine Bauchlandung machen. So wie dieser Pelikan hier, als er versucht, dem Fischadler seinen Leckerbissen abzujagen.

 

Streberwissen: Der Körperbau der Pelikane ist für ihr Leben eigentlich völlig ungeeignet. Ihr verhältnismäßig schwerer Körper auf den kurzen Stummelbeinen kommt nur mit Mühe in die Luft. Flügelschlagend müssen die Pelikane auf dem Wasser Anlauf nehmen, um mit genügend Gegenwind doch abheben zu können.
Direkt nach dem Tauchen können die Ruderfüßer aber nie losfliegen. Ihr typischer, dehnbarer Kehlsack am Unterschnabel fasst dann bis zu 13 Liter Wasser. Auch sofort fressen können die Pelikane nicht, sie müssen erst eine Weile das Wasser ablaufen lassen, bis sie den im Kehlsack gefangenen Fisch herunterschlucken können.

WEITERE BILDER